Archiv
  Unser Ort     Info     Vereine     Gastronomie und Gewerbe  
Allgemein:
Startseite
Neues / Änderungen
Wichtige Rufnummern
Links
Download
Navigation
Rückmeldung
Impressum

Schützengruppe: Jahresrückblick 2016

Ereignisreiches Jahr der Schützengruppe Walkersbrunn

Mit dem Weihnachtsschießenendete das Schützenjahr 2016. Vorausgegangen waren 18 Übungsschießen, sowie verschiedene Wettkämpfe und andere Aktivitäten.
Erster Höhepunkt war im Januar beim Neujahrsempfang im Sitzungssaal des alten Rathauses der Stadt Gräfenberg. Hierzu hatte Bürgermeister Hans-Jürgen Nekollaunsere Vanessa Merz, sowie den Schießwart und seinen Stellvertreter eingeladen. Der Bürgermeister hängte Vanessa die Schützenkette der besten Jugendschützin um, übergab ihr die BSB-Ehrenscheibe für die Bayerische Landessiegerin in der Luftgewehrdisziplin und würdigte ihre sportlichen Leistungen.
Die Presse schrieb: Von wegen Jugendliche interessieren sich nur für Fernsehen und Smartphone. Gräfenberg ist stolz auf Vanessa Merz.
Auch beim Kreisschießen der Schützengruppen in Neunkirchen nahmen die Walkersbrunner mit Erfolg teil.
Für die Schützengruppe Walkersbrunn starteten 10 Luftgewehr- und 2 Luftpistolenschützen. Und sie erzielten gute und sehr gute Ergebnisse.
Da ist zunächst der erste Platz in der Mannschaft Herren-Senioren, eine Wandertafel, die wir seit 2010 bereits 4 x gewinnen konnten, jeweils vor Weingarts. Diesmal mit 864 Ringen (Schaffer, Hartmann, Kawelcke) vor Weingarts mit 848 Ringen.
Dann 3 erste und 2 zweite Plätze für Einzelschützen. Nicht verwunderlich, dass der Schiesswart stolz war und ziemlich breit grinsen konnte.
Auch beim Landesschießen in Traunfeld nahmen 8 Walkersbrunner teil. Und auch hier konnte Vanessa überzeugen und war Beste Schützin unter 21 Jahren.
Auch kulinarisch war etwas geboten: Das Grillfest 2016 fand bei Anni Trautner im idyllischen Garten statt. Unsere Rüsselbacher Schützenfreunde luden zu ihrem Grillfest sowie zum Forellen essen ein.
Das Vereinsschiessenim November war ebenfalls ein voller Erfolg. Sportlich gesehen, mit 45 Teilnehmern, dem Sieg des Gesangvereins, mit vielen Jugendlichen und ein Beitrag zum Walkersbrunner Vereinsleben.
Für das Weihnachtsschießen hatte Michaela Lampreteine Schützenscheibe mit weihnachtlichem Motiv gespendet, zudem ging es um den Dettmar-Kühlcke-Wanderpokal. 12 Schützen beteiligten sich, die Ergebnisse werden noch bekanntgegeben.
Für unsere Rüsselbacher Gastgeber mit ihrem Vorstand Herbert Gebhardt, Stellvertreter Johann Dax, sowie Wolfgang Gebhardt und Oliver König gab es ein Präsent, überreicht von Dettmar Kühlcke und Georg Escherich und zudem ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit.

Mit „Scheene Feiertooch, an guten Rutsch und ma sicht si im neia Joar“ endete die Zusammenkunft.

Voranzeige: 1. Schießen 2017 am Donnerstag, 19. Januar

Für den Schiesswart
Georg Escherich


Schützenabend in Pommer
Vereinsschießen 2016