„Operation Sandsack“ der FFW-Jugend

„Operation Sandsack“ der FFW-Jugend

ffw-sandsack-2

Seit dem Unwetter vom Juli 2007 als Baiersdorf und Umgebung im Wasser versanken, kam vom Kommandanten der FFW immer wieder die Anregung, Sandsäcke für ähnliche Fälle bereit zu halten.

Für das obere Schwabachtal konnte man sich eine Überflutung nicht vorstellen. Das Unwetter vom 20. 07. 2011 mit 140 Liter/qm in weniger als 12 Stunden bewies das Gegenteil. Bei dem Einsatz zahlreicher Feuerwehren im Nachbarort Dachstadt kamen unter anderem auch zahlreiche Sandsäcke von landwirtschaftlichen Grüngutsilos zum Einsatz.

Der Vorschlag des Kommandanten wurde jetzt kurzfristig von der Jugendgruppe der FFW aufgegriffen und am Abend des 02.08. die vorhanden Kunstoffsäcke mit dem von Fa. Trautner Transporte kostenlos zur Verfügung gestellten Sand befüllt.

Kommentar schreiben

Walkersbrunn