11 Jahre Vereinsschießen der Walkersbrunner Schützen

11 Jahre Vereinsschießen der Walkersbrunner Schützen

Heiko Igel als bester Jungschütze
Heiko Igel als bester Jungschütze

Gesangvereinsmannschaft gewinnt Wanderpokal erneut

Im Schützenhaus Rüsselbach fand auch in diesem Jahr wieder das Vereinsschießen der Ortsvereine von Walkersbrunn u. Kasberg mit dem Luftgewehr statt. Mit 44 Teilnehmern – darunter einige Neulinge – war die Veranstaltung auch in diesmal wieder sehr gut besucht. Für die Schützengruppe ist sie ein fester Bestandteil im Vereinsjahr.

Schießwart Heinrich Trautner bedankte sich bei den Teilnehmern und unseren Rüsselbacher Schützenfreunden. Für die Schützen galt es neben einer 20er Serie noch einen guten Glückschuß zu schaffen. Ein herzliches Dankeschön an Norbert Junker und Hans-Oskar Kawelke für die fachliche Hilfestellung der Neuschützen am Schießstand. Die Auswertung der Schießscheiben durch das Rüsselbacher Fachpersonal mit Wolfgang erfolgte sehr kurzfristig und so konnten die Ergebnisse vom Schießwart-Adlatus Georg Escherich bekanntgegeben werden.

Besonders zu erwähnen ist, dass die 12 weiblichen Teilnehmer eine Frauenbeteiligung von über 25 Prozent ausmachten und die Feuerwehren Kasberg mit 7 und Walkersbrunn mit 10 Startern teilnahm.

Bei der Mannschaftswertung gab es folgendes Ergebnis
(in Ringen von 1000 möglichen)

Gesangverein941
Schützengruppe933
Feuerwehr Kasberg909
Sweeties903
Feuerwehr Walkersbrunn 1886
Damenmannschaft853
Kerwabuam840
Feuerwehr Walkersbrunn 2831


Für die Mannschaft des Gesangvereins war dies eine Steigerung von 10 Ringen gegenüber dem Vorjahr. Maßgeblich dazu beigetragen hat Alfred Trautner mit einer Steigerung von 189 auf 196 Ringen.

Die Einzelsieger

Herren: Alfred Trautner196
Damen: Elke Kutzberger189
Jugend: Heiko Igel 168

Sie erhielten für ihre Leistung einen Glaspokal.

Sehr spannend war es beim Glückschuß auf die rote Scheibe. Hier lagen die 3 besten Schützen nur winzige 10 hundertstel Millimeter auseinander. Die elektronische Auswertemaschine lieferte folgendes Ergebnis:

Reinhard Hofmann15 Teiler
Hans Igel21 Teiler
Alfred Trautner25 Teiler
Marga Birkmann49 Teiler
Sven Lampret56 Teiler

Die dafür ausgelobte Siegesscheibe wird noch beschriftet und wird bei der Jahreshauptversammlung der Krieger- und Soldatenkameradschaft Walkersbrunn, die am 18. Januar 2014 stattfindet, an Reinhard Hofmann überreicht.

Heiko Igel als bester Jungschütze
Heiko Igel als bester Jungschütze
Schießwart Heinrich Trautner, Marga Birkmann mit dem Mannschaftspokal für den Gesangverein und Georg Escherich
Schießwart Heinrich Trautner, Marga Birkmann mit dem Mannschaftspokal für den Gesangverein und Georg Escherich

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben. Gern können Schiessinteressierte zu unseren Schiessterminen in Rüsselbach kommen.

Kommentar schreiben

Walkersbrunn

Neueste Beiträge