Jahreshauptversammlung des GV 1902 Walkersbrunn

Jahreshauptversammlung des GV 1902 Walkersbrunn

Am Montag, 18. Februar fand im Feuerwehrhaus in Walkersbrunn die diesjährige Jahreshauptversammlung des Gesangvereins statt. Nach der Begrüßung durch Christa Igel lauschten 28 Mitglieder den Ausführungen von Chorleiter und Schriftführer.

Alfred Trautner war mit der Probenarbeit und den Auftritten seiner Sängerinnen und Sänger sehr zufrieden. In seiner ruhigen Art erläuterte er seine Liedauswahl und bedauerte den fehlenden Nachwuchs.

leiter der Kinder- und Jugendchöre war mit dem vergangenen Jahr grundsätzlich zufrieden. Die Nachwuchschöre bewiesen erneut, dass sie zwar keine „Masse“ sind, dafür aber umso mehr „Klasse“ haben.

Wie jedes Jahr wurde auf das Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung verzichtet und Schriftführer Hans Oskar Kawelke berichtete von den Veranstaltungen und Auftritten im Jahr 2012 bevor er das Programm 2013 bekannt gab.

Neben verschiedenen Ständchen und Beiträgen z. B. bei der Jubelkonfirmation ist besonders das Chorkonzert am 11. Mai 2013 in der Trautner-Halle hervorzuheben. Neben den Walkersbrunner Chören werden Chöre der Verwaltungsgemeinschaft Gräfenberg auftreten aber auch Chöre aus der näheren und weiteren Umgebung.

Alois Schaffer und Jörg-Dietrich Schmidt bescheinigten dem Kassenwart Martin Witte eine hervorragende Kassenführung. Die Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

Kommentar schreiben

Walkersbrunn

Neueste Beiträge