111 Jahre GV Walkersbrunn

111 Jahre GV Walkersbrunn

Der GV Walkersbrunn lud am 11. Mai 2013 zu einer Reise um die Welt in die Trautner-Halle ein. Als Ehrengäste konnte Moderator Hans Oskar Kawelke Bürgermeister Hans-Jürgen Nekolla, den Vorsitzenden der Sängergruppe Oberland Wolfgang Pohl mit Gattin, Pfarrer Dr. Malte Lippmann und den Patenverein aus Thuisbrunn begrüßen.

Ein ganz herzliches Grüß Gott und vor allem ein ganz dickes Dankeschön ging an die Hausherrin Iris Trautner. Erst mit ihrer Unterstützung und der Hilfe von Anni Trautner wurde das Chorkonzert in der Trautner-Halle möglich.

Die mitwirkenden Chöre entführten die Zuhörer in fremde Länder. So begann der MGV Brand (Leitung: Christina Schmitt) seine Reise in Irland und beendete sie in Jamaika. Von dort ging es mit dem MGV Ermreuth (Leitung: Martin Wölfel) nach Amerika und wieder zurück nach Irland. Der MGV InTakt Kunreuth (Leitung: Anke Rosbigalle) begleitete das Publikum durch ganz Europa – von Frankreich im Westen bis nach Russland, ganz im Osten. Nicht ganz so weit fuhr der MGV Weißenohe – er besang die schöne Kleine aus Dalmatien.

Mit den Sweeties ging es kurz nach Afrika um dann mit dem MGV Lilling-Sollenberg (Leitung: Karola Klinger) wieder ins vertraute Franken zurückzukehren.

Der Sängerbund Dachstadt (Leitung: Wolfgang Junga) bot eine Zeitreise, sie reichte zurück bis ins 17. Jahrhundert. Der gastgebende Chor unter der Leitung von Alfred Trautner umrahmte das Konzert mit Weisen aus Spanien, Russland und der fränkischen Heimat.

Kommentar schreiben

Walkersbrunn

Neueste Beiträge